Mit Kontaktlinsen zum neuen Look

Mon 21 November 2016

Auch Brillenträger wollen von Zeit zu Zeit einen neuen Look. Mit bunten Kontaktlinsen schaffen sie dies schnell und einfach. Unsere Eltern sind schuld an der Augenfarbe, haben Babys am Anfang alle noch wunderschöne dunkelblaue Augen vergehen diese schnell. Nach ein paar Monaten haben sie dann ihre eigentliche Farbe, welche sie ein Leben lang behalten. Wer noch einmal diese schönen blauen Augen haben möchte, muss auf Kontaktlinsen zurückgreifen. Sie erfüllen diesen Wunsch schnell und unkompliziert. Dabei spielt es keine Rolle, ob Dioptrien benötigt werden oder es nur Spaßlinsen sind.

Linsen mit und ohne Sehstärke

Wer denkt es gibt nur bunte Kontaktlinsen, welche zum Spaß getragen werden, der irrt sich. Jede Sehstärke lässt sich mit diesen Linsen korrigieren. Doch sollte nicht einfach eine beliebige Linse ausgesucht werden. Hier muss vorher unbedingt ein Fachmann konsultiert werden. Dieser sucht die idealen Linsen aus und Kunden kennen ihre Dioptrien-Stärke. Danach lassen sich die farbigen Linsen auch bei anderen Anbietern bestellen. Die Auswahl ist so groß, dass es unter Umständen schwer fällt, sich für eine Farbe zu entscheiden. Warum nicht einfach täglich eine andere Farbe. Auch kontaktlinsen-sparen.de hat sich mit dem Thema der farbigen Kontaktlisen umfangreich auseinander gesetzt.

Mehr wie nur ein Spaß

Bunte Kontaktlinsen sind nicht nur ein purer Spaß. Im Gegenteil sind sie zu verwenden wie ganz normale Linsen. Nicht nur zu Fasching oder Halloween haben sie Saison. Es gibt genug Personen, die sie täglich tragen und so schnell und einfach ihr Aussehen verändern können. Doch Vorsicht! Wer zum Beispiel in den Urlaub fliegt, muss immer seine normale Farbe vorzeigen können. Steht im Personalausweis zum Beispiel als Augenfarbe braun, ist es irritierend für den Zollbeamten, wenn plötzlich jemand vor ihnen steht mit grünen Augen. Dies kann sogar zu sehr viel Ärger führen. Länder wie die USA verstehen hier keinen Spaß, sie könnten sogar dazu übergehen, den Reisenden in sein Ursprungsland zurück zu schicken. Dies natürlich auf eigene Kosten. Oft kann man jedoch die Situation erklären und einfach die Kontaktlinsen aus den Augen entfernen, um so dem Zoll das Leben zu erleichtern.